Clouding und Cloud Computing

Wir sammeln auf dieser Seite Fakten und News zu zwei Themen, die zwar nicht direkt zusammen gehören, aber trotzdem interessant sind ;-)

1. Clouding

2. Cloud Computing  

Beim Clouding handelt es sich um den eher unangenehmen Erhitzungseffekt bei einigen LCD-Fernsehgeräten, der zu hellen Flächen führt und "Clouding" genannt wird.

Cloud Computing (auf dt. "Berechnung in der Wolke") ist ein Computer-Technologie-Outsourcing und steht für einen Auslagerungsprozess von Soft- und Hardware auf externe, leistungsfähige Netzwerke (Clouds) außerhalb eines lokalen Rechners. Durch Cloud Computing wird eine neue Zeitrechnung in der Software- und Hardware-Industrie eingeläutet. Ein Anwender muss sich nicht mehr um einzelne Programme auf seinem lokalen Rechner kümmern, sondern "mietet" diese bei einem Software-Anbieter, der sich um Wartung und Aktualität der Software kümmert. Gezählt sind die Tage veralteter und fehlerhafter Software mit ständigem Bedarf an "Nachbesserungen" durch Updates vom Softwareanbieter. Der heimische Computer mutiert zum reinen Eingabe-,Abfrage- und Zugangsmedium für Internetanwendungen. Cloud Computing ist nicht nur ein Segen für Endverbraucher sondern ein enormer Entlastungshoffnungsträger für die IT-Infrastruktur von Firmen.

Begriffe »